Liebe Grundschuleltern,

die Anmeldung am Geschwister-Scholl-Gymnasium ist nur persönlich vom 8. März bis zum 11. März jeweils von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr möglich, da wir die unten genannten Formulare bzw. Nachweise zum Teil im Original benötigen.

Bitte laden Sie das Anmeldeformular hier herunter und füllen Sie die Seiten 1, 2 und 3 vollständig aus. Die Seiten 4 und 5 werden von uns bei der Anmeldung ausgefüllt. Sie können den Formularsatz in Papierform vorab in der Schule abholen, falls Sie keine Möglichkeit zum Drucken haben.

Für die Anmeldung an einem der Tage vom 8.3. bis 11.3. benötigen wir von Ihnen

  • den ausgefüllten GSG-Anmeldeformularsatz mit den Unterschriften aller Erziehungsberechtigten,
  • die Grundschulempfehlung (Blatt 3) im Original – diese verbleibt am GSG,
  • den Nachweis, dass ihr Kind die Klasse 4 besucht (Blatt 4) im Original,
  • einen Identitätsnachweis für Ihr Kind (Geburtsurkunde oder Familienstammbuch oder gültiger Pass des Kindes) im Original,
  • einen Nachweis über ausreichenden Masern-Impfschutz (in der Regel das Impfbuch oder einen entsprechenden Nachweis der Grundschule - vgl. Seite 5 unseres Formularsatzes),
  • zusätzlich bei Anmeldung für den bilingualen Zug: eine Kopie der Halbjahresinformation in Klasse 4.

Wir nehmen die Anmeldung für Ihr Kind zu den oben genannten Zeiten an einem Fenster in der Nähe des Eingangs entgegen, so dass das Infektionsrisiko minimiert wird. Sie erhalten dort auch direkt eine Bestätigung, dass ihr Antrag auf Aufnahme am GSG eingegangen ist.

Mit Eltern, deren Kind keine Gymnasialempfehlung hat, führt die Schulleitung in jedem Fall bei der Anmeldung ein Beratungsgespräch. Bitte vereinbaren sie dazu vorab über unser Sekretariat einen Termin an den Anmeldetagen. Grundsätzlich raten wir, der Grundschulempfehlung zu folgen.

Die Reihenfolge der Anmeldung spielt keine Rolle. In den letzten Jahren war trotzdem der Andrang am Morgen des ersten Anmeldetags groß. Wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse den gesamten Anmeldezeitraum zu nutzen.